TV Igstadt – TV Bermbach 9:5

In unserem 1ten Heimspiel hatten wir die mit 3 Siegen in die Saison gestartete Mannschaft des TV Bermbach zu Gast. Es wurde das erwartet schwere Spiel. Unser Gegner konnte seine besten 6 Spieler an die Platte bringen, wir mussten Heinz-Dirk Neiter ersetzen, der sich im Urlaub befand.

Trotz der Umstellung in 2 Doppeln konnten wir mit 2:1 in Führung gehen. Sowohl unser Spitzendoppel Markus Kreidel / Peter Herrchen, als auch Klaus Götz / Heiner Heese gewannen souverän mit 3:0 Sätzen. Martin Perger und Rolf Mätz verloren 0:3 gegen das Einserdoppel von Bermbach.

In den Spitzeneinzeln konnten wir den Vorsprung halten. Peter gewann mit 3:0 gegen die Nr.1 des Gegners, Patrick Ruber. Markus verlor denkbar knapp mit 9:11 im Entscheidungssatz gegen Joachim Guckes.
Durch ungefährdete Siege von Martin, Klaus und Rolf bauten wir unseren Vorsprung auf 6:2 aus. Heiner ging es danach wie Markus, er verlor nach gutem Spiel mit 9:11 im Entscheidungssatz.

Im vorderen Paarkreuz wiederholte sich das Ergebnis des 1ten Durchgangs. Peter bestätigte seinen Aufwärtstrend mit einem klaren 3:0 gegen Guckes, während Markus wieder knapp im Entscheidungssatz verlor.
Die noch benötigten 2 Spiele zum Gesamtsieg holten Klaus und Rolf jeweils mit 3:0 Siegen. Dagegen musste Martin seine 1te Saisonniederlage hinnehmen, allerdings nach großem Kampf nur sehr unglücklich mit 9:11 im 5ten Satz.

Das Ergebnis hätte noch deutlicher ausfallen können, wenn wir nicht alle 4 Spiele, die in den Entscheidungssatz gingen, verloren hätten. 3 dieser Spiele mit 9:11. Dies zeugt nicht von Nervenstärke.
Ansonsten gab es nichts zu kritisieren. Wir lieferten eine geschlossene Mannschaftsleistung ab.

1. HerrenPermalink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.