TV Igstadt – TV Erbenheim III 9:2 – Erste Herren weiterhin ohne Punktverlust

Auch in vierten Spiel war unsere 1. Herren siegreich und steht nun mit 8:0 Punkten an der Spitze der Bezirksliga. Zur ungewöhnlichen Spielzeit, Samstag 15:00 Uhr, ging unser Team schnell mit 6:0 in Führung, wobei das Doppel Kreidel/Neiter gegen Yilmaz/Krag erst im 5. Satz mit 14:12 denkbar knapp die Oberhand behielt. Die übrigen Doppel, Herrchen/Götz gegen Müller/Dietrich und Perger/Mätz gegen Silbereisen/Mohsini, wurden beide mit 3:1 gewonnen. Unser Spitzenspieler Markus Kreidel besiegte im Anschluss mit 3:1 Lars Dietrich und Peter Herrchen bezwang die Erbenheimer Nummer 1 Lothar Müller ebenfalls mit 3:1.
Wie schon im Eingangsdoppel mit Markus musste sich unser ‚Heidi‘ (Heinz-Dirk Neiter) schwer strecken, um am Ende gegen den etwas unorthodox spielenden Materialspieler Wilfried Silbereisen mit 3:2 die Oberhand zu behalten. Im 7. Spiel gelang dem TV Erbenheim im Match Tuncay Yilmaz gegen Martin Perger mit 3:2 der erste Punktgewinn. In der Folge hatten Klaus Götz gegen Abdulfata Mohsini (3:0) und Rolf Mätz gegen Alexander Krag (3:1) relativ leichtes Spiel.
Beim Stande von 8:1 ging es somit in den 2. Durchgang. Hier musste sich Markus Kreidel gegen Lothar Müller überraschend klar mit 0:3 geschlagen geben, während Peter Herrchen mit einem 3:0 gegen den Nachwuchsspieler Lars Dietrich den Schlusspunkt zum 9:2 Endstand setzte.

1. HerrenPermalink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.