Auswärtssieg bei der SGK Bad Homburg

Der ersten Herrenmannschaft gelang in Bad Homburg der zweite Auswärtssieg in Folge.
Das erste Spiel der Partie ging zwar verloren, weil das Bad Homburger Spitzendoppel Kalvelage/Metzler von Herrchen/Götz nicht zu schlagen war. Danach folgten aber 5 Spiele, die mit 3:0 gewonnen wurden:
Die Doppel Kreidel/Neiter und Perger/Mätz gegen Wagner/Hauke bzw. Weichwald/Müller,
Peter Herrchen gegen Kalvelage, Markus Kreidel gegen Metzler und Klaus Götz gegen Wagner.
Auch Martin Perger hatte gegen Weichwald wenig Mühe um mit 3:1 Sätzen zu gewinnen. Nach 2 weiteren klaren 3:0 Erfolgen von Heinz-Dirk Neiter gegen Hauke und Rolf Mätz gegen Müller führten wir mit 8:1.

Den Bad Homburgern Spitzenspielern Kalvelage und Metzler gelang durch zwei 3:1 Siege gegen Markus Kreidel und Peter Herrchen noch eine kleine Ergebniskorrektur. Dann gewann Martin Perger sicher 3:1 gegen Wagner, der überraschend klare 9:3 Erfolg war perfekt.

Mit nun 7 Punkten sind wir bereits 5 Punkte von den Abstiegsrängen entfernt. Ein Erfolg im letzten
Vorrundenspiel gegen Nordenstadt würde wohl schon den Klassenerhalt bedeuten.

 

 

1. HerrenPermalink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.