Durch einen 9:4 Erfolg gegen RW Biebrich IV den Abstiegsplatz verlassen

Herren-Kreisliga TV Igstadt II – TTC Rot-weiß Biebrich IV 9:4

Gegen das ersatzgeschwächte Team aus Biebrich, gab es am letzten Vorrundenspieltag einen ungefährdeten Heimsieg. Dadurch hat man nun bei 4:14 Punkten, TuS Dotzheim II (3:15 Punkte) noch überflügelt.

In den Doppel gab es zwei sichere 3:0 Siege von Matthias Heinrich/Frank Uhlenberg und die beiden Nachwuchsspieler Philipp Wessel/Alexander Knittel. Paul Berg/Frank Umstätter waren gegen Köhler/Kuckuck chancenlos.

In den Spitzeneinzeln unterlag M.Heinrich gegen Kuckuck knapp mit 2:3, dafür überraschte aber Youngster Paul Berg, durch einen 11:9 Erfolg im 5.Satz gegen Marc Köhler.Durch 4 Siege in Folge, von Frank Uhlenberg, Conni Hünewinkel, Philipp Wessel und Alexander Knittel zog man auf 7:2 davon.

Im vorderen Paarkreuz gab es dann noch mal zwei Niederlagen, von M.Heinrich (gegen Köhler) und P.Berg (gegen Kuckuck). In der „Mitte“ machten dann aber F.Uhlenberg und C.Hünewinkel, durch zwei knappe 3:2 Erfolge, den Sack zum 9:4 Sieg zu.

In der Rückrunde werden Frank Mitsche und Alfred Heinen, beide nach 1 ½ jährigemGastspiel beim TV Bierstadt, das Team weiter verstärken, dazu hofft man, dass man auf Spitzenspieler Olli Held, nach seiner langen Verletzungspause wieder zurückgreifen kann, und man dann mit dem Abstieg nichts mehr zu tun hat.

2. HerrenPermalink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.