B-Schülerinnen starten mit 3 Siegen und 2 Niederlagen

In dieser Saison betraten die mittlerweile vier Nachwuchstrainer des TVI, Neuland.Denn wann hatte man das letzte mal ein Schülerinnen-Team gemeldet ? Ist auf jeden fall schon lange her. 6 Mädchen nehmen am laufenden Trainings- und Spielbetrieb teil.

Letzte Saison spielten ein teil noch in der gemischten B-Schüler-Mannschaft und waren gegen die Jungs meist noch überfordert. Was natürlich auch nicht sonderlich motivierend war.

In dieser Saison darf man an einer gemeinsamen Mädchenliga mit dem Main-Taunus-Kreis starten, in der 11 Teams antreten. Zwar sind ein paar der anderen Teams einige Jahre älter, aber deswegen nicht unbedingt stärker. Man trifft sich immer mit allen 11 Teams an einem Spielort und trägt, 1 bis 3 Spiele aus,um Zeit und Spieltage zu sparen.

Der erste Spieltag wurde in Weilbach ausgetragen. Es wurden folgende Ergebnisse erzielt:

TuS Nordenstadt – TV Igstadt 1:4

Einzel: Sinja Engeln (2), Lea Kurz (2); Leonie Frantz/Rikke Will verloren das Doppel knapp mit 1:3.

TSG Niederhofheim I – TV Igstadt 5:0

Sinja Engeln, Norah Scherer und Lea Kurz verloren einige Spiele knapp, hatten aber sicher zu viel Respekt, vor den im Schnitt einen Kopf größeren Gegnerinnen.

TG Weilbach II – TV Igstadt 0:5

Einzel: Leonie Frantz (2), Rikke Will (2); Doppel: Scherer/Engeln

Die zweite Spielrunde fand am 1.10. in Igstadt statt.

TG Naurod – TV Igstadt 5:0

Trotz guter Leistungen, gab es keinen zählbaren Erfolg für Sinja,Rikke, Lea und Norah,gegen die noch ungeschlagenen Nauroderinnen.

SV Eppenhain II – TV Igstadt 0:5

Norah (2) Leonie (2) und das Doppel Sinja/Lea hielten sich schadlos.

Nach 5 Spieltagen liegt das Team mit 6:4 Punkten auf einem guten fünften Platz.

JugendPermalink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.