Archiv der Kategorie: 2. Herren

Saisonvorschau 2014/2015

Die Damen- und Herrenmannschaften des TVI starten dieses Jahr alle sehr spät in die Saison.
Unsere Bezirksoberliga-Damenmannschaft beginnt am 25.9.2014 bei RW Biebrich II. Als Tabellenzweiter der letzten Saison und in unveränderter Aufstellung (Kopp, Weiß, Schmidt, Burneleit) sollte auch diese Saison wieder ein vorderer Tabellenplatz möglich sein.
Die Bezirksoberliga-Herrenmannschaft erwartet einen Tag später am 26.9.2014 zu Hause Biebrich III. Für unsere Erste, die in unveränderter Besetzung (Kreidel, Herrchen, Perger, Götz, Mätz, Neiter) antritt, heißt das Saisonziel nach dem Aufstieg im letzten Jahr: Klassenerhalt. Zu erreichen ist dieses Ziel nur, wenn das Team von Verletzungen und Ausfällen verschont bleibt und nahezu immer komplett antreten kann. Mit Heiner Heese steht zwar noch ein spielstarker Ersatzmann zur Verfügung, doch laboriert dieser zur Zeit noch an einer Verletzung.
Für die zweite Herren (Heese, Held, Kremer, Heinrich, Heinen, Uhlenberg, Hühnewinkel, Bauer), die als Absteiger des letzten Jahres in der Kreisliga startet, wird die Saison nicht einfach. Der Weggang von drei Stammspielern kann vermutlich nur schwer kompensiert werden. Von den acht nominierten Spielern sind zwei auf Grund von Verletzungen etwas unsichere Kandidaten. Zum ersten Spiel muss unsere Zweite am 26.9.2014 nach Nordenstadt V.
In der 3. Kreisklasse starten unsere dritten Herren (Diez, Wittmann, Schröder, Aramnejad) am 19.9.2014 bei Blau-Gelb Wiesbaden II. Die Mannschaft wurde auf Grund des Aderlasses nach der letzten Saison als Tabellenvierter der 1. Kreisklasse in die unterste Spielklasse zurückgezogen. Hier sollte das Team um die vorderen Plätze spielen.
Allen Akteuren wünschen wir eine erfolgreiche, verletzungsfreie und spannende Saison.

 

Veröffentlicht unter 1. Herren, 2. Herren, 3. Herren, Aktive, Damen | Hinterlasse einen Kommentar

Nachlese zu den Spielen der 2. Mannschaft

Drei glatte Niederlagen für die „Zweite“:

In den letzten drei Begegnungen hagelte es drei Niederlagen für die „Zweite“.

Gegen den Tabellenführer aus Frauenstein 0:9, den Tabellendritten  aus Nordenstadt 2:9 und den Tabellenfünften aus Hahn 2:9 konnte man nur insgesamt vier Spiele gewinnen.

Im Spiel gegen Hahn war die Zweite zwar in der stärksten Besetzung angetreten, aber nur das Doppel Kremer/Heinrich gegen Neumann/Obermahr und Sven Krennrich gegen Neumann konnten punkten.

Im Spiel in Frauenstein hatte man, nur mit fünf Mann angetreten, nicht den Hauch einer Chance. Lediglich drei Sätze konnte die Zweite für sich entscheiden und verlor das Spiel innerhalb von einer Stunde gegen den Tabellenführer glatt mit 9:0.

Auch im Spiel in Nordenstadt musste man ohne Spitzenspieler Heiner Heese antreten und verlor 9:2. Zwar konnten Krennrich/ Mitsche gegen Schneider/Lauer und Matthias Heinrich gegen Oliver Schenk ihre Spiele knapp gewinnen, aber alle weiteren Spiele gingen an den Gastgeber.

In dieser Form wird es sehr schwierig den Abstieg noch zu vermeiden,

Veröffentlicht unter 2. Herren | Hinterlasse einen Kommentar

TuS Breithardt II – TV Igstadt II 9:7

Fast hätte die Zweite die Überraschung geschafft…

In einem mitreißenden Spiel hat die „Zweite“ die Überraschung gegen den Tabellenzweiten aus Breithardt knapp verpasst. Obwohl man nur mit 1:2 Doppeln gestartet war (Krennrich/MItsche gewannen gegen Bodensohn/Gottlieb, Biebert/Aramnejad und Kremer/Heinrich verloren) konnte man dank zwei Siegen im vorderen Paarkreuz von Sven Krennrich gegen Bodensohn und Franz Biebert gegen Lederer das Spiel offen gestalten. Im mittleren Paarkreuz war es dann Andreas Kremer der sein Spiel gegen den Ex-Igstader Christopher Hanold siegreich gestalten konnte. Frank Mitsche verlor trotz großen Kampfes gegen Klaus Holzhäuser. Im hinteren Paarkreuz war der Zweiten leider kein Glück beschieden und man verlor beide Spiele in 1:3. So ging man mit einem 4:5 Rückstand in die zweiten Einzel.

Hier gab es zunächst das selbe Bild. Im Spitzeneinzel gewann Franz Biebert sicher mit 3:1 Sätzen, Sven Krennrich kämpte sich nach zwei hoch verlorenen Sätzen in das Spiel zurück und gewann letztlich knapp in 3:2 Sätzen gegen Lederer. Im mittleren Paarkreuz konnte dann Frank Mitsche gegen Christopher Hanold mit 3:1 Sätzen gewinnen, ehe Andreas Kremer in drei Sätzen gegen Klaus Holzhäuser den Kürzeren zog. Leider verloren auch Matthias Heinrich gegen Mädler und Mahmoud Aramnejad gegen Gottlieb, sodass man mit einem 7:8 Rückstand ins Schlußdoppel ging. Hier hatten Sven Krennrich/Frank MItsche nur im zweiten Satz reelle Siegchanchen und verloren glatt mit 3:0 Sätzen gegen Hanold/Holzhäuser.

Nach einer katastrophalen Woche mit Siegen der Konkurrenten Idstein und Wehen steht die Zweite nun leidermit einem Punkt Rückstand auf dem Abstiegsplatz. Es wird knapp mit dem Klassenerhalt.

 

Veröffentlicht unter 2. Herren | Hinterlasse einen Kommentar

TV Wehen II – TV Igstadt II 9:6

Ein schwarzer Abend für die Zweite…

Obschon nach Siegen von Heiner Heese/ Franz Biebert und Sven Krennrich/ Frank MItsche, bei einer knappen Niederlage von Andreas Kremer/ Alfred Heinen mit 2:1 nach den Doppeln gestartet, sollte der Abend noch unschön verlaufen.

Im vorderen Paarkreuz folgte der knappen Niederlage von Franz Biebert gegen den Wehener Spitzenspieler Wiesner ein Sieg von Heiner Heese gegen Schwarzkopf. Im mittleren Paarkreuz war es dann Frank Mitsche der gegen Gossel den Kürzeren zog, Sven Krennrich konnte gegen Kissel einen Sieg einfahren. Auch im hinteren Paarkreuz das gleiche Bild; einem Sieg von Andreas Kremer folgte die Niederlage von Ersatzverstärkung Alfred Heinen. Man ging also mit einem 5:4 in die zweiten Einzel.

Und hier passierte dann das Unglück: Bei einer 2:1 Satzführung und beim Stand von 8:2 holte sich Heiner Heese einen Muskelfaserriss. Er spielte zwar unter großen Schmerzen zu Ende und gewann auch sein Spiel noch klar, wird aber mindestens für die nächsten zwei Spiele ausfallen. Nach diesem Punkt konnte man keinen Sieg mehr landen und verlor schließlich mit 6:9 den Abstiegskrimi in Wehen.

Zeitgleich punktete auch noch der hinter uns plazierte TV Idstein in Bad Schwalbach, sodass es zu einer sehr spannenden Rückrunde kommen wird.

ISED GO

 

 

Veröffentlicht unter 2. Herren | Hinterlasse einen Kommentar

TV Igstadt II – TG Oberjosbach III 9:7

Das war ein hartes Stück Arbeit…

Das hatte sich die „Zweite“ doch etwas anders vorgestellt, als der Gegner aus Oberjosbach ohne etatmäßige Nr. 1 in die Halle einlief und sich der gegnerische Spitzenspieler Leese dann auch noch in den ersten Schlägen des Doppels verletzte und nicht weiter spielen konnte. Nach zwei weiteren Doppelsiegen und den Siegen von Heiner Heese und Sven Krennrich lag man 6:0 in Führung. Allerdings gingen die drei nächsten Partien von Frank Mitsche, Andreas Kremer und Matthias Heinrich jeweils im fünften Satz an den Gegner, sodass man mit 6:3 in die zweiten Einzel ging.

Im vorderen Paarkreuz konnte man dann nur den kampflosen Punkt einfahren, denn Franz Biebert scheiterte im fünften Satz, ebenso wie später auch Sven Krennrich im mittleren Paarkreuz. Aber auch hier konnte man dank Frank Mitsche einen weiteren Punkt erkämpfen. Im hinteren Paarkreuz gingen dann leider beide Spiele von Andreas Kremer und Matthias Heinrich mit 3:1 an die Gegner aus Oberjosbach, sodass man mit 8:7 in das Schlussdoppel ging.

In einer hochklassigen und nerveraufreibenden Partie konnten Heiner Heese und Franz Biebert einen 0:2 Satzrückstand aufholen und am Ende verdient mit 11:8 im fünften Satz den Sieg für die „Zweite“ einfahren.

Nun haben wir am Donnerstag mit dem TV Wehen II den Hauptkonkurrenten gegen den Abstieg vor der Brust. Leider können wir hier nicht in der Stammbesetzung antreten und werden durch Alfred Heinen ersatzverstärkt.

ISED GO!

Veröffentlicht unter 2. Herren | Hinterlasse einen Kommentar

TV Igstadt II – SV Erbach II 6:9

Stark gespielt, leider verloren…

In der Vorrunde gab es in Erbach eine klare Niederlage, in der Rückrunde wollte man es besser machen.
Der Start mit den Doppeln verlief leider nicht sehr vielversprechend. Sowohl Krennrich/Mitsche als auch Kremer/Heinrich mussten sich geschlagen geben, sodass man, nach einem 3:1 von Heese/Biebert gegen Moos/Botzky mit 1.2 aus den Doppeln ging.

Nach einem schweren 3:2 Sieg von Heiner Heese gegen den mittlerweile 74-jährigen Hans Jung und einer knappen Niederlage von Franz Biebert gegen Michael Moos, sowie einem klaren Sieg von Sven Krennrich gegen Schuster gingen dann drei Spiele in Folge mit 3:0 an die Gäste, sodass man mit 3:6 in die zweiten Einzel ging.

Obschon Heiner Heese gegen den stark aufspielenden Michael Moos verlor, sah es nach Siegen von Franz Biebert gegen Hans Jung, Sven Krennrich gegen Mayer und Frank Mitsche gegen Schuster nach einer Überraschung aus. Leider gingen die Spiele von Andreas Kremer und Matthias Heinrich knapp an die Gegner.

Am Ende stand damit eine 6:9 Niederlage fest, auf die man aber durch die gezeigte Leistung durchaus aufbauen kann.

Veröffentlicht unter 2. Herren | Hinterlasse einen Kommentar

TV Idstein – TV Igstadt II 5:9

Ein perfekter Start in die Rückrunde…

Einen Traumstart legt die „Zweite“ in der Rückrunde in Idstein hin. Angetreten in Bestbesetzung und gut ausgeruht (was vor allem für unseren „Urlauber“ Franz Biebert galt) konnte man schon nach den Doppeln 2:1 in Führung gehen. Krennrich/Mitsche mit 3:1 und Kremer/Heinrich mit 3:2 konnten Ihre Doppel erfolgreich gestalten, Heese/ Biebert mussten sich in fünf Sätzen Bittner/Drescher geschlagen geben, obwohl sie nach einem 0:2 Satzrückstand noch zurück gekommen waren.

In den ersten Einzeln lief es dann nahezu perfekt, einzig Franz Biebert verlor sein Spiel gegen Konstantin Müller, der trotz Gipsarm ein bemerkenswert gutes Spiel machte. Man ging also mit einer 7:2 Führung in die zweiten Einzel.

Hier verlor Heiner Heese zunächst gegen Konstantin Müller, bevor Franz Biebert einen 0:2 Satzrückstand gegen Tobias Frömel in einen 3:2 Sieg drehte. Im mittleren Paarkreuz lief es dann nicht so gut, Krennrich und Mitsche verloren ihre Spiele mit 1:3, bzw. 2:3 Sätzen.

Am Ende war es dann Andreas Kremer der mit seinem zweiten Sieg den Sack zu machte.

Veröffentlicht unter 2. Herren | Hinterlasse einen Kommentar

Nachtrag: Pokal: TV Hofheim III – TV Igstadt II 4:2

Schade, es hat leider nicht gereicht….

In einem spannenden Pokalspiel in Hofheim konnte sich die „Zweite“ in der Besetzung Krennrich, Mitsche, Kremer leider nicht für die Bezirkspokalendrunde qualifizieren.

Nach gutem Start (Krennrich und Kremer gewannen je 3:1 gegen Plumbaum und Kox) und einer unglücklichen Niederlage von Frank Mitsche gegen Brendel, ging man mit einer 2:1 Führung in das Doppel. Hier führten Krennrich/Mitsche schon klar mit 2:0 Sätzen ehe Plumbaum/Kox das Spiel noch mit drei klaren Sätzen drehten.

Die nachfolgenden Spiele von Frank Mitsche und Sven Krennrich gingen dann mit 1:3, bzw. 2:3 jeweils sehr umkämpften Sätzen verloren, sodass am Ende eine 2:4 Niederlage zu Buche stand.

Veröffentlicht unter 2. Herren | Hinterlasse einen Kommentar

Genehmigte Mannschaftsaufstellungen Rückrunde 2013/2014

Nachfolgend der Komplett-Download aller genehmigten Mannschaftsaufstellungen des TVI (Herren, Damen, Schüler):

Mannschaftsmeldungen des TVI – Rückrunde 2013/2014

 

Veröffentlicht unter 1. Herren, 2. Herren, 3. Herren, Damen, Jugend | Hinterlasse einen Kommentar

Pokalspiel TV Igstadt II – Bad Soden 4:2

Eine Runde weiter!

Gegen einen mit nur 2 Spielern angetretenen Gegner aus Bad Soden konnte die „Zweite“ die nächste Pokalrunde klar machen.

Obwohl mit einer Niederlage von Frank Mitsche gestartet, konnte man durch Siege von Andreas Kremer und dem Doppel Frank Mitsche/ Sven Krennrich den Sieg vorzeitig klar machen.

Veröffentlicht unter 2. Herren | Hinterlasse einen Kommentar